I M P U L S E   V O M   W I S S E N   Z U M   H A N D E L N

 

Emotionale Intelligenz – Mit Herz und Verstand für mehr Sozialkompetenz bei Führung, Zusammenarbeit und Kundenkontakt – Impuls-Training von und mit Niko Bayer – Verständnis zeigen, Ärger vermeiden, Missverständnisse reduzieren, Gelassenheit beweisen, gemeinsam bessere Ergebnisse erreichen. Weiterbildung, Schulung, Seminar, Qualifikation, Personalentwicklung, Empathie, ganzheitliches Denken, New Work



Hintergrund / Inhalt:

Sie haben vor allem mit Zahlen und Fakten zu tun. Sachliche Gründe sind wichtig im Verbund mit Verstand und Vernunft. Unterschätzen Sie aber nicht die Macht der Emotionen. Intelligenz alleine nutzt wenig, wenn man nicht auch das 1x1 der Emotionen kennt – bei sich und anderen, bei Führung, Zusammenarbeit und Kundenkontakt.

Unser Leben wird zu 90% von Gewohnheiten, Gefühlen und unbewussten Gedanken bestimmt. Bei einem Ingenieur vielleicht nur zu 85%, bei einem Künstler womöglich zu 95%. In jedem Fall ist es ein hoher Anteil, der viel Einfluss auf unser Leben und Arbeiten hat. Wer das annehmen kann, macht einfach mehr aus seinen Möglichkeiten – für sich und mit anderen.

Natürlich wollen wir, dass Zahlen und Berechnungen korrekt sind. Fachliche und sachliche Informationen müssen stimmen. Das ist die selbstverständliche Grundlage.

Was ist es aber, was aus Gruppen starke Teams macht, was ist Bedingung für Loyalität und besondere Einsatzbereitschaft, was bindet Kunden besonders intensiv an Lieferanten, was fördert die Bereitschaft, mehr Geld für etwas auszugeben, als es „vernünftig“ ist – bei Autos, Küchen, Schuhen, Uhren und vielem mehr?

Dieses Praxis-Training trägt dazu bei, Ihre eigenen und fremden Emotionen wahrzunehmen, zu verstehen und günstig zu beeinflussen – im Sinne der gemeinsamen Aufgaben und Ziele.

Wir beleuchten z. B. folgende Aspekte – je nach Vorgaben und Zeitrahmen:

  • Einladung zur Selbstanalyse - Wie hoch ist Ihr Emotionaler Quotient - vor und nach dem Training?
  • Wer denken will, muss fühlen – Warum man manchmal dumm sein kann, wenn man besonders schlau sein will?
  • Das Gehirn der Gefühle – Wo sitzen die Gefühle und wie wirken sie?
  • Was können wir von Mr. Spock lernen? Faszinierende Übungen für mehr Sachlichkeit.
  • Viel mehr als ein gutes Gefühl - Warum Emotionen eine wichtige Rolle bei Planungen und Entscheidungen spielen?
  • Emotionale Intelligenz in der Praxis – Rückschlüsse für Führung, Feedback und bei Konflikten?
  • Methoden und Techniken zum Verständnis – Wie können Sie sich und andere bessere verstehen? Was kann konkret geschehen, um die eigene Emotionale Intelligenz weiter zu entwickeln?
  • Wie fördern wir den guten Willen gegenüber Neuerungen und Veränderungen? Wir entwickeln wir ein gutes Gefühl für Akzeptanz bei Beteiligten?
  • Emotionale Intelligenz und Digitalisierung – Warum die Digitalisierung viel mit unserem Denken und Fühlen zu tun hat. Wie lässt sich die Einstellung zur Transformation günstig gestalten?


Was heißt das für das tagtägliche Arbeiten? Wie kann das konkret genutzt werden? Wie bringt es Sie mit Ihren Wünsche und Ziele weiter? Dazu gibt es bei diesem Praxis-Training die entscheidenden Impulse. Das Thema wird vor allem als Inhouse-Thema für Firmen maßgeschneidert.

Es gibt viel Gelegenheit für klärende Fragen, offene Diskussion und Erfahrungsaustausch. Wir arbeiten mit Beispielen aus Ihrer Berufspraxis. Das praktische Tun und Anwenden steht im Vordergrund. Methoden- und Medien-Mix sorgt für Motivation und gute Lern-Effekte.

Wünsche und Hintergründe werden vorher über Teilnehmerfragebögen abgefragt. Kleine Aufgaben im Vorfeld stimmen auf unser Thema ein. Nach dem Impuls-Training kann 8-12 Wochen später ein Erfahrungs- und Vertiefungstermin realisiert werden - im Interesse der Nachhaltigkeit. Weiterhin kann man sich danach einmal im Jahr über gesammelte Erfahrungen und Empfehlungen für Kollegen wiedersehen - als Option.


Ziel / Ihr Nutzen:

Emotionale Intelligenz – Mit Herz und Verstand für mehr Sozialkompetenz bei Führung, Zusammenarbeit und Kundenkontakt – Impuls-Training von und mit Niko Bayer – Verständnis zeigen, Ärger vermeiden, Missverständnisse reduzieren, Gelassenheit beweisen, gemeinsam bessere Ergebnisse erreichen. Weiterbildung, Schulung, Seminar, Qualifikation, Personalentwicklung, Empathie, ganzheitliches Denken, New Work

Sie können Ihren EQ erhöhen, Sie entwickeln Ihre Sozialkompetenz weiter - in den Bereichen, die Ihnen wichtig sind: bei Führung, Zusammenarbeit, Kreativität oder Kundenkontakt.

Sie lernen, die eigenen und fremden Emotionen wahrzunehmen, sie zu verstehen und günstig zu beeinflussen. Sie werden Gefühle im Job besser managen können.

Die Zahl der Missverständnisse kann reduziert werden, teure Reibungsverluste können minimiert werden. Die Gefahren von Überlastungen und Burnout können durch die ganzheitliche Sicht früher erkannt und gegengesteuert werden.

Beim Gegenüber wird der gute Wille erhalten und die Akzeptanz für Mitwirkung und Veränderungen gefördert. Es gibt bessere Chancen, dass die eigenen Standpunkte und Wünsche erkannt und angenommen werden.


Zielgruppe / Teilnehmer:

Sie sind Fach- oder Führungskraft und wünschen sich, mit Ihrem Verstand auch das Verständnis für Emotionen zu entwickeln. Wie entstehen Gefühle mit Leidenschaft, Neugierde und gutem Willen für gemeinsame Ziele - wie lässt sich das fördern? Sie werden erleben, wie sich Ihre rationale Intelligenz um Gefühle, Intuition und Kreativität im "vernünftigen Rahmen" erweitert.

Branchen- und abteilungsübergreifend. Inhouse-Zuschnitt.

Max. 10 TeilnehmerInnen.


Zeit / Ort:

Ein- bis dreitägiges Training.

Option nachgehender Erfahrungs- und Vertiefungstage nach 8-12 Wochen

bzw. Option von nachgehendem Einzel-Coaching.

Deutschlandweit.


Ihr Dozent:

Seit 18 Jahren selbständiger Trainer für Management-Akademien mit offenen Seminaren und für Firmen und Führungskräfte mit maßgeschneiderten Inhouse-Themen. Zehn Jahre Lehraufträge und Prüfer an zwei Hochschulen sowie Fachautor.

Die Emotionale Intelligenz gehört seit jeher zu den Aspekten in meinen Trainings-Inhalten - manchmal anders genannt wie: Teamorientierung, Führungsqualität, Konfliktlösung und mehr. Im Kern geht es immer darum, wie man seine eigenen und die Gefühle der anderen besser verstehen und sich darauf einstellen kann - konkret und nützlich.

Die neuen Arbeitsbedingungen stellen neue Anforderungen an Führung und Steuerung - auch in Ausrichtung auf die Transformationen der Digitalisierung.




Zurück zur Themenübersicht

Kommentare und Referenzen

Kunden, Erfahrungen

Kontakt




























Emotionale Intelligenz – Mit Herz und Verstand für mehr Sozialkompetenz bei Führung, Zusammenarbeit und Kundenkontakt – Impuls-Training von und mit Niko Bayer – Verständnis zeigen, Ärger vermeiden, Missverständnisse reduzieren, Gelassenheit beweisen, gemeinsam bessere Ergebnisse erreichen. Weiterbildung, Schulung, Seminar, Qualifikation, Personalentwicklung, Empathie, ganzheitliches Denken, New Work, auf Stress angemessen reagieren, ruhig bleiben bei Überlastung, richtig umgehen mit Angriffen und Unfairness, EQ, gegen Sklaverei der Leidenschaft, die Wurzeln der Empathie, die übergeordnete Fähigkeit, die sozialen Künste, emotionales Umlernen, Temperament ist kein Schicksal, Schulung der Gefühle, sich beherrschen ohne sich zu verstellen, Energisch sein mit Selbstkontrolle, die Wege der Wut lenken, keinen Ärger mitnehmen, Abschalten können, sich nicht provozieren lassen, Grenzen zeigen ohne Gewalt, gewaltfreie Kommunikation, sich gegen Unsachlichkeit und Angriffe angemessen wehren, sich nichts gefallen lassen - aber sich nicht gehen lassen. Den guten Willen der anderen Seite bewahren. Auch nach Meinungsverschiedenheiten miteinander umgehen können. Gute Gefühle - schlechte Gefühle? Die Basis-Emotionen. Mr. Spock als Vorbild? Werte und Wertsysteme. Kippmomente erkennen und behandeln. Schlüsselwörter und Türöffner-Formulierungen.







231218

000211