I M P U L S E   F Ü R   M E H R   E F F I Z I E N Z   U N D   Z U F R I E D E N H E I T

 

Mit Kunden im Dialog - Für zeitgemäße und effiziente Kundenkontakte per Brief, Telefon, E-Mail und Social Media - mit Niko Bayer - Praxis-Training, Korrespondenz, Telefonmarketing, Online-Content, Schulung, Personalentwicklung



Hintergrund/Inhalt:

Ihr Kundenkontakt per Geschäftsbrief, Telefon, E-Mail und Social Media prägt das Bild Ihres Unternehmens. Ist es eine zufällige Wirkung, die von Stimmungen abhängig ist - oder ist es ein gestalteter Dialog, der sich günstig für Sie und Ihren Kunden auswirkt?

Einstellung, Inhalt und Charakter Ihres schriftlichen und mündlichen Kundenkontaktes kommt als Resonanz auf Sie zurück - im Guten wie im Schwierigen. Aufmerksamkeit, Verständnis, Klarheit und guter Wille sind kein Zufall. Es braucht eine bewusste Wortwahl und Sprachgestaltung im Sinne eines Corporate Wordings.

Dieses maßgeschneiderte IMPULS-Training liefert Anstöße zu den folgenden Fragen - je nach Zielsetzung und Zeitrahmen:

  1. Was macht unsere Wortwahl und Sprachwelt aus? Was gehört zu unserem Stil und Charakter? Was sind unsere sprachlichen Tür-Öffner, wodurch kann der Dialog gestört oder gefördert werden?
  2. Welche Zielgruppen und welche Kanäle unterscheiden wir nach welchen Sprachregelungen? Wie sprechen wir mit unseren Kunden, Interessenten und Partnern im "Normalfall" - wie schreiben wir in kritischen Situationen bei Missverständnissen und Reklamationen im Interesse einer baldigen Klärung und Beruhigung?
  3. Was gehört zum guten Ton am Telefon? Wie erreichen wir das Verständnis und den guten Willen für eine reibungslose Zusammenarbeit? Welchen Einfluss hat die eigene Stimmwirkung? Wie kommt man schneller zu guten Ergebnissen?
  4. Welche Empfehlungen und Anregungen gibt es für Glückwunschbriefe, Jubiläumsschreiben und Kondolenzbriefe - neben dem tagtäglichen Anlässen? Wie kommen Sie für besondere Gelegenheiten auf herausragende Formulierungen?
  5. Wie können Sie einen vorhandenen Text schnell und objektiv nach Verständlichkeit und Wirksamkeit prüfen? Welche Analyse-Instrumente stehen Ihnen für einen schnellen Check zur Verfügung?
  6. Wie vermeiden Sie die 10 peinlichsten Rechtschreibfehler und was gehört zu den wichtigsten Vorgaben für Briefe?
  7. Wie können wir dies als Grundlage im Unternehmen vermitteln und mit einer verbindenden und verbindlichen Sprache auftreten? Wie treffen wir den Ton im Sinne von "Corporate Wording" - einer umfassenden Unternehmens-Sprache? Individuell, aber wie "aus einer Familie".

Es gibt viel Gelegenheit für offene Diskussion, klärende Fragen, verdeutlichende Übungen und - vor allem - für praktisches Arbeiten an Ihren Anlässen zum Kundendialog. Auf vorhandene Erfahrungen wird aufgebaut - der Erfahrungsaustausch und das praktische Arbeiten gehört zum Workshop-Charakter dieses Trainings.


Ziel/Ihr Nutzen:

Sie wünschen sich zeitgemäße und konstruktive Kundenkontakte per Telefon, Brief, E-Mail und Social Media. Wir können uns auf einzelne Kommunikationskanäle im Inhouse-Zuschnitt konzentrieren - zum Beispiel nur auf den Telefon-Kontakt.

Sie wollen den Dialog mit Kunden, Interessenten und Partnern so gestalten, dass Missverständnisse reduziert werden, dass man unnötige Rückfragen vermeiden kann und dass Sie mit Ihren Inhalten zum positiven Image des Unternehmens beitragen.

Reibungsverluste durch unnötige Nachfragen oder Blockadehaltung wird reduziert. Der Dialog wird freundlicher und zielführender. Es wird Ihnen leichter fallen, auf passende Formulierungen zu kommen.

Die Inhalte werden für Ihr Unternehmen maßgeschneidert.


Zielgruppe/Teilnehmer:

Sie stehen mit Kunden, Interessenten und Partnern in schriftlichem Kontakt. Sie kommen aus Sachbearbeitung, Assistenz oder Sekretariat - zum Beispiel aus Vertrieb, Verkauf, Marketing, Werbung oder Service.


Zeit/Ort:

Ein bis drei Tage Inhouse-Praxis-Seminar - je nach Vorbildung und Lernziele. Siehe Zeit-Optionen.

Siehe Einsatzgebiet.




Zurück zur Themenübersicht

Referenzen, Kommentare

Kunden, Erfahrungen

Kontakt