I M P U L S E   V O M   W I S S E N   Z U M   H A N D E L N

 

Kollegen trainieren Kollegen - Die Multiplikation des internen Wissens - Gemeinsam von vorhandenen Erfahrung profitieren - Effizientes Lernen voneinander - Seminar und Coaching von und mit Niko Bayer


Hintergrund / Beschreibung:

Wenn Sie wüssten, was Sie alles wissen, Sie würden es nicht glauben. Das gilt für Einzelne und für Unternehmen. Fachwissen muss nicht immer teuer eingekauft werden. Viele Erfahrungen und Empfehlungen sind bei den eigenen Mitarbeitern vorhanden. Statt langwieriger Schulungen von einem Externen, lässt sich manches Thema von innen mit eigenem Personal und eigenem Know-how schnell und günstig realisieren - dazu in der eigenen Sprache, die akzeptiert und verstanden wird; mit garantiertem Praxisbezug.

Kollegen trainieren Kollegen - von und mit Niko Bayer - Zeitungsartikel

Dafür braucht es nur die Grundlagen, um sich Lern-Inhalte aufzubereiten und an die Kollegen zu vermitteln - klar, motivierend und nachhaltig. Das kann jeder für sich lernen - auch, wenn er sich bis dahin nicht als "Lehrer" oder Coach gesehen hat.

Zu den Inhalten meines Praxis-Trainings gehören zum Beispiel - je nach Vorgaben und Zeitrahmen:

  1. Kollegen-Trainer kann jeder sein, oder? – So klären wir die Voraussetzungen
  2. Nervosität – Na und? – So machen Sie sich frei von Lampenfieber
  3. Verräterische Signale – So strahlen Sie Klarheit und Selbstbewusstsein aus
  4. Ziele vereinbaren, Erfolge vorbereiten – So sorgen Sie für einen guten Start
  5. Was uns das Lernen leichter macht – So bleiben Dinge besser hängen
  6. Die 10 größten Verständnis-Killer – So sorgen Sie für Klarheit und vermeiden Missverständnisse
  7. Lern-Typen und Wissensverarbeiter – So stellen Sie sich auf Ihr Gegenüber ein
  8. Motivieren und aktivieren in 5 Schritten – So machen alle mit und vergessen ihre Smartphones
  9. Gegen das Power-Point-Koma – So vermeiden Sie die häufigsten PP-Fehler
  10. FlipChart & Co. – So machen Sie das Beste aus den Helfern
  11. Ein Bild sagt einfach mehr – So helfen Ihnen Skizzen bei Erklärungen
  12. Damit es hängen bleibt – So sorgen Sie für nachhaltige Effekte der Erinnerung


Es gibt Gelegenheit für offene Diskussion, klärende Fragen, vertiefende Übungen, verdeutlichende Beispiele sowie für Austausch im Teilnehmerkreis. Wir arbeiten mit Beispielen aus Ihrem Arbeitsbereich - vor allem beim Inhouse-Training. Der Workshop-Charakter überwiegt. Video-Feedback bietet Spiegelwirkung. Auf vorhandene Erfahrungen wird gezielt aufgebaut. Methoden- und Medien-Mix sorgen für Abwechslung. Das Arbeitsmaterial eignet sich durch seine Praxis-Checklisten auch für die effiziente Nachbereitung.

Für Inhouse-Seminare werden die Inhalte maßgeschneidert. Ihr Dozent ist für Fragen aus der Umsetzungspraxis ansprechbar. Nachgehendes und vertiefendes Coaching ist als Einzeltraining möglich (kann nach dem Seminar entschieden werden).

Als Option kann ich bei den späteren Schulungen Ihrer Kollegen hin und wieder als Supporter dazukommen und einige Stellschrauben justieren. So können Sie sicher sein, dass das Gelernte nachhaltig umgesetzt wird.


Ziel / Ihr Nutzen:

Als Mitarbeiter schöpfen Sie das vorhandene Potenzial aus dem Kollegenkreis aus. Sie lernen die Aufbereitung und Vermittlung von Praxis-Know-how aus Ihrem Arbeitsbereich - für kurze Impuls-Meetings bis zur ausführlichen Schulungen. Sie überwinden eventuelles Lampenfieber und Bedenken, als Trainer Ihrer Kollegen eingesetzt zu werden - Sie werden diese Aufgabe mit Freude und Erfolg erfüllen können. Sie werden erleben, wie Sie gemeinsam von vorhandenen Erfahrungen profitieren können.

Als Auftraggeber / Unternehmen haben Sie folgenden Nutzen:

  1. Eine große Zahl von Mitarbeitern schnell und regelmäßig schulen zu können. 
  2. Weitgehende Ersparnis kostenintensiver externer Trainingsanbieter, die oft erst für Sie eingespielt werden müssen.
  3. Mehr Praxisrelevanz und Motivationskraft durch die Glaubwürdigkeit aus den eigenen Reihen ("Der weiß, worüber er redet"). Die gemeinsame Sprache wird sofort verstanden.
  4. Deutliche Verminderung des Arbeitsausfalls durch externe Schulungsmaßnahmen, da nur wenige Multiplikatoren geschult werden. Von dort geht es schnell und gezielt an die Mitarbeiter, die das Know-how brauchen. Manchmal genügen schon kurze Meetings zur Instruktion statt Schulungen mit Vorplanungen, Reisezeiten und mehr.
  5. Die flexiblen und kontinuierlichen Impulse im Tagesgeschäft erreichen mehr Nachhaltigkeit, als eine Schulung in fünf Jahren. So ist das Wissen aktueller, praxisorientierter und trägt mehr zur Weiterentwicklung und Verbesserung bei.
  6. Was bisher wegen Zeit- oder Kostenaspekten nicht geschult werden konnte, ist jetzt machbar. Jetzt können alle auf den neuesten Stand gebracht werden - für bessere Zusammenarbeit und besseren Kundenkontakt. 


Zielgruppe / Teilnehmer:

Sie sind Fach- oder Führungskraft. Branchen- und abteilungsüberfreifend.

Sie wollen daran mitwirken, dass in Ihrem Unternehmen das notwendige Praxis-Know-how schnell und günstig in die richtigen Köpfe kommt. Jeder soll alles wissen, um seine Arbeit effizient und zufrieden erledigen zu können. Sie wollen den Anstoß geben für Multiplikatoren, die für die Verbreitung des wichtigen Wissens sorgen.

Deutschlandweit bzw. im deutschsprachigen Raum (auch Österreich und Schweiz).


Zeit / Ort:

Offenes Seminar über Management-Akademie

oder maßgeschneidertes Inhouse-Seminar für Unternehmen

Zwei- bis dreitägiges Praxis-Training mit hohem Workshop-Anteil (Details zu den Zeit-Optionen)

Termin und Ort nach Absprache


Dozent:

Ihr Dozent kennt sich aus mit Rhetorik- und Präsentations-Training, mit Teamentwicklung, Konfliktlösungen und anderen Themen, die mit Kommunikation und Zusammenarbeit zu tun haben - zum Beispiel aus mehreren Lehraufträgen an Hochschulen sowie für renommierte Management-Akademien. Bei aller fundierten Theorie zählt immer das Praxis-Wissen, das sich im Arbeitsalltag beweist. Er wird Ihnen den Mut und das Wissen vermitteln, um das Kollegen-Training für sich und Ihr Unternehmen erfolgreich zu verbreiten.











Themen-Übersicht

Leitbild "Enabling"

Referenzen und Kommentare

Kunden, Erfahrungen, Projekte

Kontakt