F Ü R   I M P U L S E   B E I   Z U S A M M E N A R B E I T   U N D   K U N D E N K O N T A K T

 

Lernen Sie Moderieren - auf agile Weise Besprechungen, Meetings, Diskussionen erfolgreich moderieren - Konkrete Ergebnisse statt endloser Diskussionen - Meinungen, Erfahrungen, Wünsche, Ideen, Strategien und Blockaden ermitteln und darstellen - Durch Visualisierungen sichtbar machen. Kommunikationstechniken für Leiter und Teilnehmer von effizienten Besprechungen. Toolbox für Moderatoren. Anschauliche, aktivierende und klärende Methoden für die Moderations-Praxis. Werkzeuge für die Teamarbeit. Gruppen aufgabenzentriert moderieren. Diskussionen leiten. Die größten Fehler beim Moderieren vermeiden.


Hintergrund / Inhalt:

Unser berufliches und privates Leben besteht zu 90% aus Kommunikation. Jeder von uns hat seine eigenen Erfahrungen, Ideen und Befürchtungen. Viele Gedanken, Meinungen und Gefühle kommen da zusammen - sehr individuell, sehr unterschiedlich.

Im privaten Leben gibt das den Stoff für interessante Situationen. Im Beruflichen müssen Aufgaben erfüllt werden, Probleme sind zu lösen, Konflikte zu klären, Unterstützung für Veränderungen zu gewinnen, Hindernisse zu überwinden, Ziele zu erreichen, konkrete Ergebnisse zu erarbeiten.

  1. Wie lässt sich ein Bild erkennen, wie wird eine Richtung deutlich, eine Gemeinsamkeit, mit der sich arbeiten lässt?
  2. Wie lässt sich das entdecken, strukturieren und formulieren?
  3. Wie nimmt man dafür als Moderator die Zügel in die Hand, ohne das Ergebnis selbst zu bestimmen?
  4. Wie schafft man Leitplanken, die zum Ziel führen?
  5. Was braucht es dafür an Denk- und Arbeitsweisen?
  6. Welche Einstellung und Vorgehensweise ist hilfreich?
  7. Welche Methoden und Instrumente sollte man kennen, welche beherrschen?
  8. Wie kann man langwierige Diskussionen versachlichen und verkürzen, ohne sie "abzuwürgen"?
  9. Wie geht man konstruktiv mit Fragen, Zweifeln, Ängste, Blockaden und Angriffen um?
  10. Wie vermeidet man die 20 häufigsten Fehler bei der Moderation?

Darum geht es bei diesem IMPULS-Training - für Inhouse-Training werden die Inhalte maßgeschneidert.

Es gibt viel Gelegenheit für praktische Übungen, für klärende Fragen und offene Diskussionen. Wir können gerne mit anonymisierten Beispielen aus Ihrer Praxis arbeiten - bis zum Lösungsangebot. Methoden- und Medien-Mix sorgt für Abwechslung. Der Workshop-Charakter dominiert. Das Arbeitsmaterial eignet sich durch seine Praxis-Checklisten auch gut zur schnellen Nachbereitung.

Lernen Sie Moderieren - auf agile Weise Besprechungen, Meetings, Diskussionen erfolgreich moderieren - Konkrete Ergebnisse statt endloser Diskussionen - Meinungen, Erfahrungen, Wünsche, Ideen, Strategien und Blockaden ermitteln und darstellen - Durch Visualisierungen sichtbar machen. Kommunikationstechniken für Leiter und Teilnehmer von effizienten Besprechungen. Toolbox für Moderatoren. Anschauliche, aktivierende und klärende Methoden für die Moderations-Praxis. Werkzeuge für die Teamarbeit. Gruppen aufgabenzentriert moderieren. Diskussionen leiten. Die größten Fehler beim Moderieren vermeiden.

Optional ist "Training-On-The-Job" möglich - als "stiller Begleiter" würde ich einige Arbeitsphasen bei Ihnen beobachten und anschließend gemeinsam über Möglichkeiten der Optimierung mit Ihnen sprechen. Einzel-Coaching ist ebenfalls optional möglich. Entscheiden Sie später, ob und wie Sie meinen Transfer-Service nutzen wollen.

Falls Sie mich als Moderator einsetzen wollen, gibt es hier weitere Informationen.


Ziel / Ihr Nutzen:

Sie erhalten einen Methoden-Koffer, um das agile Zusammenspiel in internen Gruppen und Teams zu konkreten Ergebnissen zu führen - ohne ausufernde Diskussionen. Bei Besprechungen, Meetings sowie bei Klärungs- und Lösungseinsätzen führen Sie die TeilnehmerInnen auf effiziente Weise zu konstruktiven Resultaten.

Sie ermitteln Meinungen zu einem Thema, Sie regen zur Entwicklung von Ideen an, Sie fördern den Austausch von Erfahrungen, Sie klären die Hintergründe für Blockaden und Konflikte. Aus einer Vielzahl von Gefühlen, Gedanken und Vorschlägen lassen Sie ein Bild und eine Richtung deutlich werden, mit denen es sich gut weiter arbeiten lässt.


Zielgruppe / TeilnehmerInnen:

Sie sind Fach- und Führungskraft, die als ModeratorIn das interne Zusammenspiel weiter entwickeln möchten.

Abteilungs- und branchenübergreifend.


Zeit, Ort:

Deutschlandweit möglich.

Zwei- bis dreitägiges IMPULS-Training, Inhouse-Termin wird zugeschnitten - Ihre Zeit-Optionen

Details nach Abstimmung





Intro-Seite "Zur Person"

Themen-Übersicht

Mein Einsatz als Moderator

Referenzen, Kommentare

Kontakt

E-Mail
Anruf
Infos